Wie sicher ist mein Geld/Gold bei einer Scheideanstalt?

sicherheit bei einer scheideanstalt

Diese Frage wird uns immer wieder gestellt und leider gibt es keine einfache Antwort.

Im Grunde genommen gibt es keine absolute Sicherheit, wie einige Beispiele der letzten Jahre belegen.

Also kann man nur sagen: TRAU, SCHAU, WEM!

Wir können es Ihnen nicht ersparen, sich aktiv mit der Frage der Sicherheit Ihres Geldes/Goldes bei einem Partner auseinanderzusetzen. Hierzu sollten Sie die Bonität, also wirtschaftliche Stabilität Ihres Gegenübers, regelmäßig überprüfen. Dies kann heute ohne großen Aufwand über das Internet erfolgen. Größere Unternehmen sind aufgrund des Gläubigerschutzes verpflichtet, ihre wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu veröffentlichen  (z. B. unter Unternehmensregister.de). Daher unser Appell: Machen Sie sich ein Bild von den Unternehmen, denen Sie Ihr Gold oder Geld anvertrauen, und verlassen Sie sich nicht auf Hochglanzprospekte und Versprechen, die im Falle eines Falles nicht eingehalten werden können.

Kleiner Tipp: Gehen Sie doch einmal zu einer Scheideanstalt, die Ihnen Miteigentum am Bestand verspricht, und lassen sich dort Ihren Anteil präsentieren – hierzu ist Ihr Partner, der Ihnen Miteigentum verspricht, verpflichtet.

Nehmen Sie sich etwas Zeit für diese wichtige Aufgabe. Das Risiko, das Sie eingehen, ist es wert!

Dr. Philipp Reisert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.